Die netten Jahre sind vorbei

by Missstand

/
  • Streaming + Download

    Includes high-quality download in MP3, FLAC and more. Paying supporters also get unlimited streaming via the free Bandcamp app.

      name your price

     

1.
00:34
2.
3.
4.
5.
02:12
6.
02:45
7.
8.
9.
01:59
10.
11.
12.
01:54
13.
14.

about

Das Album gibt es auch als Vinyl+CD bei uns zu kaufen. Mit ner Mail an "manik.pitalist@hotmail.com" seid ihr dabei!
Um es gratis runterzuladen, einfach als Preis "0" Euro eingeben!

credits

released March 14, 2014

tags

license

about

Missstand Klagenfurt Am Wörthersee, Austria

Provokant wie Thomas Gottschalk und Humorvoll wie Günther Jauch!

contact / help

Contact Missstand

Streaming and
Download help

Track Name: Ich bin kein Teil von euch
Ein Haufen Scheiße, geteilt durch acht, oder achzig Millionen
bleibt ein Haufen Scheiße, da gibt es keine Diskussion.
Nationale Werte, Religion,
Heimat, Volk und Tradition
Für euch der Inhalt eures Daseins, für mich bleibt es Manipulation.

Ich bin kein Teil von euch und wills auch gar nicht sein!

Konservative Sprüche, direkt vom Stammtisch
Ihr seid nicht frei, ihr seid nicht wild,
ihr seid nationalistisch.
Doch nennt man euch Nazis, formiert sich schnell der Widerstand.
Ihr wollt doch nur endlich wieder stolz sein dürfen auf dieses Land.
Track Name: Was gibt euch das Recht?
Wir leben in dieser modernen Zeit,
trotzdem ist es mit Toleranz nicht weit.
Schwul als Schimpfwort gesellschaftlich akzeptiert,
so wird weiter fleißig diskriminiert.

Was, was gibt euch das Recht,
zu entscheiden, was gut und was nicht?
Was, was gibt euch das Recht,
zu entscheiden, was gut und was schlecht?

In Russland wird weiter Jagd auf sie gemacht,
Ein ganzer Mob hetzt einen Menschen durch die Nacht.
Hier werden echte Gefühle illegalisiert,
und Mordgedanken legitimiert.
Track Name: Eurobank's not dead
Mit einem Knall fallen die Aktien Richtung Boden.
Scheissegal, man soll den Tag nicht vor dem Abend loben.
Verspekuliert das ganze Geld auf einem Streich.
Was macht das schon? Die Abfertigung wartet schon auf euch!

Wie könnt ihr schlafen in der Nacht?
Wie könnt ihr schlafen in der Nacht?
Wie könnt ihr schlafen in der Nacht?
Wie könnt ihr schlafen in der Nacht?
Schlafen in der Nacht!?

Ihr spielt mit Geld, die euch nicht mal gehören!
Die Menschen badens aus, doch keinen scheints zu stören.
Hättet ihr ein Gewissen, dann würde es euch zwingen,
dass ihr Arschlöcher anfängt aus den Bürofenstern zu springen!
Track Name: Sesselkreis
Ich hab gesagt es wird so einfach nicht sein,
und jetzt steht ihr alle in einem Kreis,
und ihr schaut euch fragend an,
ja ihr schaut euch fragend an,
und ihr wisst nicht wie es weitergehen soll.

Ihr habt die Schwierigkeit unterschätzt.
Ihr habt die Schwierigkeit unterschätzt.

Ihr habt gesagt: "die Lösung liegt doch auf der Hand."
Doch wieso habt ihr sie noch nicht erkannt?
und ihr schaut euch fragend an,
ja ihr schaut euch fragend an,
und ihr wisst nicht wie es weitergehen soll.
Track Name: Antifascista
In Europa weht wieder ein brauner Wind,
passen wir nicht auf, wird er zum Orkan.
Doch wir machen ihnen das Leben schwer!
und geben ihnen keinen Fußbreit mehr!

Anti Anti Antifascista
Anti Anti Antifascista

Ihre Helden sind seit 70 Jahren tot,
trotzdem lebt ihr Geist in ihnen fort.
Wir dürfen Intoleranz nicht tolerieren,
und müssen handeln, um diese Schlacht nicht zu verlieren!
Track Name: Zement brennt (feat. Steff / ALARMSIGNAL)
Wir gehen jetzt auf die Straße und ihr wisst nicht warum.
Viel zu lang haben wir gewartet, zu lange waren wir stumm.
The King is dead und lang lebe der König.
Die Zeit ist reif, also sprengen wir den Käfig!

Wir rütteln Stein für Stein
an diesem Fundament.
Wenn wir zusammenhalten
brennt sogar Zement.

"Alleine kann man nichts ändern, auf kurz oder lang."
Doch so ist es immer, Veränderung fängt im Kleinen an.
Wir müssen an uns arbeiten, solidarisieren,
dann wird auf dieser Welt auch endlich was passieren!
Track Name: Was wurde nun daraus?
Früher hieß das Punk, doch was wurde nun daraus?
Heute ziehen die Alten weg und die Jungen sterben aus.
Man lebt halt nur von einem in den anderen Rausch hinein
und in ein paar Jahren werden alle coole Großstadtyuppies sein.

Was wurde nun daraus?
Das hält doch keiner aus!

Ihr seid doch auch Teil dieser Szene, deshalb hätt mich interessiert,
welchen Teil von "Solidarität" habt ihr denn nicht kapiert?
Und mit eurer Apathie streut ihr Salz in die Wunde.
Wenn ihr so weiter macht, geht bald alles vor die Hunde!

Punk ist keine Phase,
Punk ist man ein Leben!
Wenn du sagst, du warst mal Punk,
bist du niemals Punk gewesen!
Track Name: Rebell 2.0
Der Newsfeed diktiert den Stoff für die neueste Rebellion.
und ohne zu hinterfragen wird geteilt, geliked und schon,
ist das Gewissen ruhig und kann zum Alltag übergehen,
so dass die Chancen für eine echte Revolution verblühen.
Und selbst der letzte Vollidiot aus deiner Heimatstadt,
wird dank Newsfeedaktivismus zum Rebell im Kleinformat.

Nieder mit der Gleichgültigkeit!
Klar sind nicht alle Menschen gleich.
Nieder mit der Gleichgültigkeit!
Stell dir nur mal vor wie es wär,
wären alle so wie du!

Das ist kein echter Aktionismus, denn das wäre ja okay.
Vielmehr soll es nur so weitergehen, wie eh und je.
Anstatt sich aufzuregen, wird auf Gefällt-mir geklickt,
die Wut im Bürger sinkt - er fühlt sich nicht unterdrückt.
Von echten Problemen abgelenkt, das ist was ihnen gefällt;
wer braucht Opium fürs Volk, jetzt gibt es Facebook für die Welt!
Track Name: Artgerecht (feat. 20er Tom)
In die Ecke gedrängt und in Ketten gelegt.
Nebenan werden alte Gefährten erlegt.
Haut an Stahl gibt kein Gefühl von Wärme her.
Der Wille gebrochen und der Blick ist leer.

Nur die Freiheit ist artgerecht!
Setzt die Anlagen außer Gefecht!

Doch diese Qualen, die sind echt und aus sicherer Distanz
tauscht man Betroffenheit gegen pure Ignoranz.
Gerechtigkeit ist nur ein Wort
und diese Industrie betreibt den Massenmord!
Track Name: Nichts gewinnen - nichts verlieren
Dein scheiß Wecker bringt die Welt heut nicht in Ordnung,
denn dafür ist es zu spät.
Du hast einfach keinen Bock auf diese Welt,
in der nur der es zu was bringt, der betrügt und sich verstellt.

Einfach mal gar nichts tun,
einfach mal niemand sein.
Nichts gewinnen - nichts verlieren!
Du willst heut gar nichts tun,
Du willst heut niemand sein.
Du willst nichts gewinnen, nichts verlieren!

Hinter den Kulissen scheitert alles an der Ordnung,
die das System aufrecht erhält.
Und nur wer schuftet und sich quält, der darf hier leben.
Doch mehr als die Bauernopferrolle wird dieses Leben dir nicht geben, nein!


Du musst der Bolzen sein,
der das Zahnrad blockiert.
Damit du die Freiheit nicht verlierst!
Track Name: Sag mir wo!
"Fuck the Bastards, Fuck the System!"
haben wir oftmals intoniert, vor vielen Jahr'n.
Doch das ist lange her!
Und heut sitzt du stur in der Arbeit und
ziehst Kundenrabatte ab.
Schau dich mal an! Was aus dir geworden ist!

Sag mir wo, wo seid ihr
in den letzten Jahren geblieben.
Ihr ward nicht hier - ihr ward nicht da!
Was habt ihr bloß getrieben?

Die Pflichtkontakte abgeschnitten,
und die Guten leider auch, weils halt so geht.
Was kann man auch dafür?
Die Faust zu heben ist nicht leicht,
wenn der Kopf dagegen lenkt, und er lenkt.
Und "Revolution simply dies."
Track Name: Mit dem Kopf durch die Wand
Mit dem Kopf durch die Wand, nimm noch einmal Anlauf,
denn beim großen Aufprall nimmst du Kopfschmerzen in Kauf.
Selbst Pakemed und Aspirin helfen dir heut leider nicht,
Denn heute fährst du durch die Wand direkt ins Gericht.

Du krachst durch die Wand, dein Kopf explodiert,
eigentlich das Ende von diesem Lied,
du krachst durch die Wand, die wird renoviert,
doch dein kleiner Geist, ja er sieht was geschieht!

Ein Loch wo mal dein Schädel war, erinnert dich daran,
dass man ohne Kopf nun mal einfach nicht leben kann.
Vielleicht wird dir nun bewusst, dass es voreilig war,
oder hättest dus getan, sehest du damals klar?
Drum nimm noch einmal Anlauf und steuer erneut drauf zu,
vielleicht hast du ja Glück und der nächste bist du!
Track Name: Heimat zu Asche (feat. KOTZREIZ)
Ich gehe durch die Straßen dieser tristen Stadt
und schau mir an, was eure Scheiße angerichtet hat.
Eure scheiß Ideologie, ja ich habe sie so satt.
Wann stürzt das endlich ein?

Und ich weiß nicht, wie man so leben kann.

Ich gehe durch die Trümmer dieser tristen Stadt
und ich schau mir an, was meine Bombe angerichtet hat.
Eure scheiß Ideologie, ja ich habe sie so satt
und ich sehe, wie hier alles, alles verbrennt.

Ich gehe durch die Trümmer dieser tristen Stadt
und ich schau mir an, was die Bombe angerichtet hat.
Eure scheiß Ideologie, ja ich habe sie so satt
und ich träum von einer besseren, besseren Welt.